unizell Medicare GmbH - pflegehilfsmittel gratis in Deutschland

Logo
unizell Medicare GmbH - pflegehilfsmittel gratis in Deutschland
Pohnsdorfer Straße 3
23611 Bad Schwartau

Telefon:0800 / 488 9002
Fax:0451 / 39 890 - 449
Email:info@pflegehilfsmittelgratis.de
Internet:
Hotline: Jetzt anrufen
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung

Allgemeine Informationen

Portrait

„pflegehilfsmittelgratis in Deutschland" ist eine Initiative des Unternehmens unizell Medicare GmbH. Das Team von „pflegehilfsmittelgratis in Deutschland", hat es sich zur Aufgabe gemacht, Angehörige und Pflegedienste bei der häuslichen Pflege zu unterstützen.

Zwei Drittel aller Pflegebedürftigen in Deutschland leben in den eigenen vier Wänden. Die Pflege übernehmen vor allem Angehörige. Fachkundige und externe Pflegekräfte sollen die häusliche Fürsorge künftig besser unterstützen und eine Entlastung der Angehörigen sicherstellen. Dafür wurden individuelle Betreuungs- und Entlastungsangebote entwickelt. Ziel ist es, die Pflegebedürftigen in ihrer Selbstständigkeit zu stärken.

Ein zu Pflegender hat gesetzlichen Anspruch auf für ihn kostenfreie Pflegehilfsmittel, nicht zu verwechseln mit den sogenannten Hilfsmitteln von der Krankenkasse! Dieser Zuschuss beträgt bis zu 40 Euro im Monat! Notwendige Pflegehilfsmittel, die bei pflegerischen Tätigkeiten aus hygienischen und gesundheitlichen Gründen unverzichtbar sind können erstattet werden. Mit unserer Hilfe erhalten Sie diese Pflegehilfsmtitel jeden Monat gratis. Wir helfen Ihnen beim Beantragen und sorgen nach Genehmigung für die monatliche Lieferung der Pflegehilfsmittel frei Haus.

Weiterführende Informationen / Links

pflegehilfsmittel gratis

Höhere Zuschüsse für Pflegehilfsmittel

„pflegehilfsmittel gratis" hilft beim Beantragen bei der Kasse

„Gute Pflege: Darauf kommt es an", so wirbt das Bundesgesundheitsministerium für das Pflege-stärkungsgesetz I. Es ist am 1. Januar in Kraft getreten und soll die Leistungen für 2,5 Millionen Pflegebedürftige spürbar ausweiten.

Zwei Drittel aller Pflegebedürftigen in Deutschland leben in den eigenen vier Wänden. Die Pflege übernehmen vor allem Angehörige.

Fachkundige und externe Pflegekräfte sollen die häusliche Fürsorge künftig besser unterstützen und eine Entlastung der Angehörigen sicherstellen. Dafür wurden individuelle Betreuungs- und Entlastungsangebote entwickelt. Ziel ist es, die Pflegebedürftigen in ihrer Selbstständigkeit zu stärken.

Auch notwendige Pflegehilfsmittel wie Desinfektionsmittel, Untersuchungshandschuhe, Bettschutz-auflagen, Schutzschürzen und Mundschutz können erstattet werden. Diese Hilfsmittel sind bei pflegerischen Tätigkeiten aus hygienischen und gesundheitlichen Gründen unverzichtbar. So wurde im Pflegestärkungsgesetz I eine Erhöhung des Zuschusses von 31 Euro auf bis zu 40 Euro pro Monat festgeschrieben.

Doch wie kommt man an die Zulage?

Das Team von „pflegehilfsmittel gratis", einer Initiative des Unternehmens unizell Medicare GmbH, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Angehörige und Pflegedienste zu unterstützen. Sie helfen beim Beantragen und sorgen nach Genehmigung für die monatliche Lieferung der Pflegehilfsmittel frei Haus.

Haben Sie noch Fragen? Das „pflegehilfmittel gratis" Team ist für Sie da!
Mo. bis Do. 8 Uhr bis 17 Uhr, Fr. 8 Uhr bis 14.30 Uhr

Kostenlose Servicehotline: 0800/ 488 900 2

pflegehilfsmittel gratis
kostenfreie Pflegehilfsmittel bis zu 40,00 EuroPreis:

Serviceleistungen für Senioren

pflegehilfsmittel gratis hilft Pflegebedürftigen Ihre Ansprüche auf kostenfreie Pflegehilfsmittel wahrzunehmen. Wir kümmern uns um alle nötigen Formalitäten bei der Kasse und liefern dann nach Genehmigung schnell und bequem nach Hause.


Anzeige