BGV / Badische Versicherungen / Privathaftpflicht 50 plus

Logo
BGV / Badische Versicherungen / Privathaftpflicht 50 plus
Durlacher Allee 56
76131 Karlsruhe-Oststadt

Telefon:0721 / 660 - 0
Fax:0721 / 660 - 16 88
Email:service@bgv.de
Internet:
Hotline: Jetzt anrufen
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung
... thumb
... thumb

Allgemeine Informationen

Portrait

BGV / Badische Versicherungen

Baden ist BGV* - BADISCH GUT VERSICHERT

Was haben die Karlsruher Messe, der Hockenheim Ring und die Skischanze in Hinterzarten gemeinsam? Sie alle sind bei der Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen versichert. Aber nicht nur sie: Auch für Krankenhäuser, Verkehrsbetriebe, Firmen und Privatleute ist der Weg zum BGV kurz. Im Schadenfall kommt die Hilfe schnell.

Der BGV ist in der Region groß geworden und immer noch fest verwurzelt: Wo sich vor 90 Jahren acht badische Gemeinden vor Feuerschäden schützen wollten, finden heute alle Städte und Gemeinden in Baden, die Landkreise, Zweckverbände und kommunale Einrichtungen Versicherungsschutz. Über 400.000 weitere Kunden - Privatleute ebenso wie Firmen - vertrauen auf Sicherheit und Vorsorge aus Baden.

Die Versicherungsgruppe wird gebildet vom Badischen Gemeinde-Versicherungs-Verband, BGV-Versicherung AG, Badische Allgemeine Versicherung AG und Badische Rechtsschutzversicherung AG.

Der BGV bietet Arbeitsplätze für 700 Menschen und wurde als Ausbildungsbetrieb in der Region Karlsruhe von der Industrie- und Handelskammer (IHK) ausgezeichnet. Der Versicherer ist Kooperationspartner der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, einige Mitarbeiter teilen ihre Berufserfahrung mit dem Nachwuchs und sind als Dozenten an der Dualen Hochschule tätig. Der BGV arbeitet außerdem mit Schulen in der Region zusammen und hilft Schülern mit Bewerbertrainings oder Praktika bei der Berufsorientierung.

Der BGV wächst, bleibt aber in der Region. Neben dem Hauptsitz in Karlsruhe unterhält der Versicherer Kundencenter in sechs badischen Städten, weitere werden folgen. Ein Anspruch des Unternehmens ist es, den Kunden ernst zu nehmen und ihm persönlich zu helfen.

Wenig Bürokratie und flache Entscheidungshierarchien sorgen für eine schnelle Schadenregulierung. Die geschulten und motivierten Mitarbeiter sind nicht nur Ansprechpartner, wenn der Schaden schon entstanden ist: Sie sind auch Experten in Sachen Vorbeugung, damit es gar nicht erst zu Feuer oder einem Unfall kommt.

Der BGV ist Kommunal-, Spezial- und Universalversicherer zugleich und bietet maßgeschneiderten Rundumschutz. Gewerbetreibende wie Friseure, Apotheker oder Elektriker - alle brauchen Versicherungsschutz, aber ihre Risiken sind völlig unterschiedlich. Die Produkte sind auf Branchen zugeschnitten; Privatkunden können nach einer ausführlichen Beratung zwischen den drei Tarifvarianten Basis, Klassik und Exklusiv wählen.

Während andere nur Kosten sparen, baut der BGV seine Marktposition weiter aus. Umfassende Angebote, kurze Wege und intensive Betreuung sind das Credo des Versicherers vor der Haustür. Und dort wird er auch bleiben: Die Mitarbeiter des BGV kennen die Region und damit die Bedürfnisse der Kunden. Das ist ihr Erfolgsrezept. www.bgv.de

Privathaftpflicht VitalPlus

Privathaftpflichtversicherung für Personen ab 58 Jahren

Sie enthält u.a.:

  • Versicherungsschutz für den Lebenspartner, auch wenn dieser in einer Pflegeeinrichtung lebt
  • Verzicht auf den Einwand der Deliktsunfähigkeit bei krankhafter Störung der Geistestätigkeit (Demenzklausel)
  • Geliehene elektronische medizinische Geräte bis 10.000 EUR

Klassikdeckung:

  • Personen- und Sachschäden pauschal bis 10 Mio EUR, Vermögensschäden 100.000 EUR

Exklusivdeckung:

  • Personen-, Sach- und Vermögensschäden pauschal bis 50 Mio EUR

Klassikdeckung: ab 59 EUR inkl. Versicherungssteuer

Exklusivdeckung: ab 85 EUR inkl. Versicherungsteuer

Beitrag Privathaftpflichtversicherung berechnen


 

Serviceleistungen für Senioren

In der Hausrat- und Unfallversicherung haben wir diverse Assistanceleistungen versichert, die dem Versicherungsnehmer helfen sollen, die ersten Probleme nach einem Schadenfall zu überbrücken.

Häufige Fragen und Antworten

Was bedeutet Haftpflicht?

Unter Haftpflicht versteht man die Verpflichtung, den Schaden zu ersetzen, den man einem anderen zugefügt hat, zum Beispiel durch Unvorsichtigkeit, Leichtsinn oder Vergesslichkeit.

Beschädigen Sie fremdes Eigentum oder wird eine Person verletzt, haften Sie nach dem Gesetz grundsätzlich mit Ihrem gesamten Vermögen und das ohne Begrenzung und unter Umständen ein Leben lang.

Wann besteht Versicherungsschutz?

Sie haben in folgenden Fällen Versicherungsschutz:

  • Als Fußgänger oder Radfahrer im Straßenverkehr
  • Bei der Aufsichtsführung über Minderjährige
  • Als Inhaber eines selbstgenutzten Einfamilienhauses oder einer selbstgenutzten Wohnung
  • Bei der Ausübung von Sport
  • Als Halter von zahmen Haustieren (Katzen, Vögel, Fische; nicht jedoch von Hunden, Pferden)
  • Bei vorübergehenden Auslandsaufenthalten

Wann greift der Versicherungsschutz nicht?

In der Privathaftpflicht sind insbesondere folgende Ansprüche ausgeschlossen:

  • Schäden, die Sie selbst erleiden
  • Schäden, die Sie vorsätzlich herbeiführen
  • Ansprüche von bestimmten nahen Verwandten
  • Ansprüche wegen Abhandenkommens von Gegenständen
  • Strafen und Bußgelder
  • Schäden, die durch den Gebrauch eines Kraftfahrtzeuges herbeigeführt werden - hier benötigen Sie eine Kraftfahrt-Haftpflichtversicherung

Wann muss ich meine Haftpflichtversicherung aktualisieren?

Der Versicherungsschutz in der Privathaftpflichtversicherung wird regelmäßig überprüft und aktuellen Erfordernissen, neuen Erkenntnissen und auch Erwartungen unserer Kunden angepasst.

Daher sollten Sie in regelmäßigen Abständen Ihren Versicherungsschutz überprüfen und aktualisieren. Je älter die Versicherungsbedingungen Ihres bisherigen Vertrages sind, umso wichtiger ist das.

 


Anzeige