BGV / Badische Versicherungen / Rechtschutzversicherung 50 plus

Logo
BGV / Badische Versicherungen / Rechtschutzversicherung 50 plus
Durlacher Allee 56
76131 Karlsruhe

Telefon:0721 / 660 - 0
Fax:0721 / 660 - 1688
Email:service@bgv.de
Internet:
Hotline: Jetzt anrufen
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung

Allgemeine Informationen

Portrait

Der BGV

Die Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen verbindet Tradition mit innovativer Leistung.

Seit 1923 steht der Name BGV für hervorragenden Versicherungsschutz aus Baden. Bekannt geworden ist der Kompositversicherer mit Sitz in Karlsruhe zunächst durch sein Know-how im Kommunalgeschäft. In den letzten Jahren hat sich der Konzern darüber hinaus durch seine zukunftsweisenden Produkte im Privat- und Firmenbereich hervorgehoben.

Zahlreiche Auszeichnungen belegen dies auf vielfältige Weise.

Das Unternehmen beschäftigt rund 700 Mitarbeiter und etwa 40 Auszubildende. Zur Unternehmensgruppe gehören die Tochterunternehmen BGV-Versicherung AG, Badische Allgemeine Versicherung AG und Badische Rechtsschutzversicherung AG.

Rechtsschutz proSenioren

Serviceleistungen für Senioren

In der Rechtsschutzversicherung haben wir diverse Assistanceleistungen ohne Selbstbeteiligung - auch im nichtversicherten Bereich (z.B. Telefonische Rechtsberatung, Online-Rechtsberatung, Online-Formularservice, Online-Vertrags-Check) versichert.

Diese sollen Ihnen dabei helfen, eine erste Einschätzung des rechtlichen Problems und eine Beurteilung der Erfolgsaussichten für eine Weiterverfolgung der möglichen Ansprüche bzw. eine konkrete Hilfestellung für die weitere Vorgehensweise zu erhalten.

BGV Rechtsschutz proSenioren

Versicherte Lebensbereiche

  • Privat

Sie stürzen bei Glatteis auf einem nicht geräumten Gehweg und möchten Schmerzensgeld geltend machen.

Eine bestellte Schrankwand wird in den falschen Maßen geliefert. Das Hotel Ihrer Urlaubsreise entspricht nicht den Zusagen der Buchung.

Erwerbsminderungsrente, Grad der Behinderung (Sozialgerichts-RS
Sie werden nach einem Fahrradunfall der fahrlässigen Körperverletzung beschuldigt (Straf-RS).

  • Verkehr

Sie haben einen unverschuldeten Autounfall und möchten die Reparaturkosten geltend machen.
Ihr Führerschein wird beschlagnahmt. Sie erhalten einen Bußgeldbescheid, weil Sie zu schnell gefahren sein sollen.

Ihnen wird vorgeworfen, ein Fahrzeug beschädigt zu haben und weggefahren zu sein.

Zusätzlich versichert

  • Arbeitsrechtsschutz für Senioren (z.B. für geringfügig entlohnte Beschäftigungsverhältnisse, Streitigkeiten aus Beihilfe- und Pensionszusagen oder aus betrieblichen Altersversorgungen.
  • Beratungs-Rechtsschutz für Vorsorgeverfügungen (Patientenverfügung, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht)
  • Erweiterter Beratungs-Rechtsschutz im Erbrecht (Testament)
  • Rechtsschutz in Betreuungsverfahren (Bestellung eines Betreuers)
  • Pflegeberatungs-Rechtsschutz: ( Fragen zur Festsetzung der Pflegestufe Ihres Ehepartners).
  • Mobiler Anwaltsservice bei Krankheit/Pflegebedürftigkeit oder Unfall
  • Mitversicherung der Enkelkinder bis zum 14. Lebensjahr

 

Häufige Fragen und Antworten

Wer kann die Rechtsschutzversicherung proSenioren abschließen?

Rentner und Pensionäre ab dem 55. Lebensjahr.

Was ist versichert?

Als nicht mehr berufstätige Person haben Sie mit dem Tarif proSenioren den bestmöglichen Schutz! Hier haben Sie die Bereiche Privat- und Verkehr sowie den Berufs-RS für Senioren versichert.

Welche Kosten übernimmt die Rechtsschutzversicherung?

Die Rechtsschutzversicherung übernimmt z.B.:

  • Die gesetzliche Vergütung eines am Gerichtsort ansässigen Rechtsanwalts Ihrer Wah
  • Einen Korrespondenzanwalt bei einem Rechtsschutzfall im Ausland sowie bei inländischen Zivilprozessen - vorausgesetzt, Ihr Wohnort liegt mehr als 100 Kilometer Luftlinie vom Gerichtsort entfernt
  • Gerichtskosten einschließlich der Entschädigung für Sachverständige und Zeugen, die das Gericht beizieht sowie Kosten für den Gerichtsvollzieher
  • Die Prozesskosten des Gegners, sofern eine Verpflichtung zu deren Erstattung besteht
  • Die übliche Vergütung eines technischen Sachverständigen in Verkehrs-, Straf- und Bußgeldverfahren sowie bei Kauf- und Reparaturverträgen von Kraftfahrzeugen

Wie hoch ist die Versicherungssumme?

Die Versicherungssumme beträgt 1.000.000 Euro je Rechtsschutzfall. Darüber hinaus gewähren wir Ihnen eine Strafkaution für ein zinsloses Darlehen in Höhe von 200.000 Euro.

Wo gilt die Versicherung?

Die Rechtsschutzversicherung gilt in Europa und in den außereuropäischen Anliegerstaaten des Mittelmeeres. Im privaten Bereich sogar weltweit für 6 Monate.

Ist jeder Rechtsstreit versichert?

Wir helfen Ihnen in den meisten Rechtsschutzfällen des täglichen Lebens. Kein Versicherungsschutz kann jedoch gewährt werden für schwer abschätzbare Risiken sowie rechtliche Randgebiete, die nur für einen kleinen Personenkreis von Interesse sind, wie:

  • Streitigkeiten vor internationalen Gerichtshöfen
  • Konkursverfahren gegenüber Versicherten,
  • Streitigkeiten in ursächlichem Zusammenhang mit dem Baurisiko,
  • Kapitalanlagestreitigkeiten,
  • Bagatellbußgeldsachen

 

 


Anzeige