Anzeige


Friederike Sturm: GEISTIG FIT – Aufgabensammlung 2016

Die geistige Fitness so lange wie möglich erhalten – für viele Mitglieder der Generation 50 Plus steht dieses Ziel an erster Stelle. Friederike Sturms Aufgabensammlung 2016 mit zahlreichen Übungen zur Förderung der geistigen Fitness kann dabei helfen.

Rezension – von Jasmin Köhler

Buchcover – Friederike Sturm: GEISTIG FIT – Aufgabensammlung 2016
© Vless Verlag
Mentales Training mit großer Wirkung

„Zwei wichtige Grundfunktionen entscheiden über die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns: Die Geschwindigkeit der geistigen Abläufe und die Merkspanne", erklärt Friederike Sturm in ihrem Vorwort zu der Aufgabensammlung 2016, die sämtliche Aufgaben aus der Zeitschrift „GEISTIG FIT" aus dem Jahr 2015 enthält. Die gesammelten Übungen zum Mentalen Aktivierungstraining (MAT) können dabei helfen, die Leistungsfähigkeit des Gehirns zu fördern und zu erhalten. Denn die Geschwindigkeit und Merkspanne des Gehirns können mit den richtigen Übungen gezielt trainiert werden. Für die Übungen sind weder Vorwissen noch „anstrengende Denkakrobatik" nötig – jeder kann sich an ihnen versuchen und damit etwas für seine mentale Gesundheit tun.

Das MAT ist ein mentales Training, das in erster Linie auf eine hohe Wirksamkeit abzielt. Dabei müssen die Aufgaben nicht extrem schwer sein – es sind nämlich vor allem die leichten Übungen, die einen optimal auf schwierige Aufgaben im Alltag vorbereiten.

Bevor es ans Eingemachte geht, werden noch ein paar Grundregeln aufgeführt, welche die positive Wirkung der MAT-Übungen möglich machen sollen. Ein entspannter Zustand und ein tägliches Durchführen der Übungen, am besten morgens und nicht zu lange (5 bis 10 Minuten), spielen laut der Autorin eine entscheidende Rolle, um die positiven Wirkungen des Trainings erzielen zu können.

Abwechslungsreiche Aufgaben, die Spaß machen

Buchstaben-Kapriolen, versteckte Städte in Sätzen finden, Konzentriert lesen, Geheimschrift und vieles mehr – die Übungen sind abwechslungsreich, regen die grauen Zellen an und machen dabei auch noch Spaß. Hilfreich sind auch die Tipps und Denkanstöße, die bei vielen Aufgaben dabeistehen.

Wenn eine Aufgabe auf den ersten Blick unlösbar erscheint, darf man sich nicht entmutigen lassen, sondern sollte es einfach später noch einmal versuchen. „Mogeln gilt nicht!", betont die Autorin in Hinblick auf den angehängten Lösungsteil. „Sie sollten immer nur dann nachschauen, wenn es auch beim zweiten Versuch nicht klappt." Die Autorin weist außerdem darauf hin, dass man die Aufgaben an den eigenen Leistungsstand anpassen kann: Erscheint die Aufgabe zu leicht, kann man schneller arbeiten, fällt sie schwer, kann man sich mehr Zeit lassen.

Wer neben den MAT-Übungen noch mehr für seine geistige Fitness tun will, dem werden am Ende des Buches noch weitere hilfreiche Hinweise und Fitness-Tipps für ein gesundes Leben und die Förderung der mentalen Gesundheit bereitgestellt.

Friederike Sturms Aufgabensammlung 2016 ist ein buntes Paket rund um die Förderung der geistigen Fitness, das auch die „grausten" grauen Zellen in Schwung bringen wird. Das Buch ist also perfekt für jeden, der etwas für seine geistige Fitness tun und dabei Spaß haben will.

 

Titel: Geistig fit – Aufgabensammlung 2016: Übungen für mehr geistige Fitness
Autor: Friederike Sturm
Herausgeber: Vless Verlag
Preis: 18,95€
ISBN: 978-3-88562-118-8


Suchmodule


Anzeige