Anzeige


Heike Höfler: Gesunde Venen, schöne Beine

Hunderttausende Menschen in Deutschland leiden unter Venenproblemen. „Venenschwäche ist jedoch zum Glück kein unausweichliches Schicksal", erklärt Heike Höfler. Deswegen stellt sie in ihrem Buch „Gesunde Venen, schöne Beine" nützliche Informationen rund um das Thema Venen sowie einfache Übungen für eine natürliche Stärkung der Venen vor.

Rezension – von Jasmin Köhler

Buchcover – Heike Höfler: Gesunde Venen, schöne Beine
© Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Welche Faktoren tun unseren Venen nicht gut? Wie funktioniert eigentlich der menschliche Blutkreislauf? Und wie entstehen Krampfadern? In einem einführenden Kapitel klärt die Autorin alles Wissenswerte rund um das Thema Venenleiden, in dem deutlich wird, dass es sich bei Venenleiden um viel mehr als nur einen Schönheitsfehler handelt.

Mögliche Risikofaktoren

Frauen seien anfälliger für Venenleiden als Männer, insbesondere wenn sie die Antibabypille nehmen oder schwanger sind. Denn Hormone lockern das Gewebe und Frauen sind mehr Hormonschwankungen ausgesetzt. Außerdem seien unter anderem Langstreckenflüge und allgemein langes Sitzen, hohe Schuhe und sogar der aufrechte Gang des Menschen schädlich für unsere Venen. Wichtig sei, auf die ersten Warnsignale zu achten: Dazu zählen ein Schwere- und Spannungsgefühl in den Waden oder im Knöchelbereich, ein Jucken in den Beinen, blaurote Äderchen an den Fesseln oder blaue Adern im Wadenbereich. „Früherkennung und die rechtzeitige Behandlung sind von unschätzbarem Wert", betont die Autorin.

Wie können Venen natürlich gestärkt werden?

„Die wichtigste Maßnahme für gesunde Venen: Bewegung!", davon ist Heike Höfler überzeugt. Neben einer ausreichenden Bewegung seien auch die richtige Körperhaltung (vor allem die der Beine im Sitzen), eine tiefe Atmung und Beckenbodengymnastik günstig für die Venen. Darüber hinaus könne man auch mit hydrotherapeutischen Kaltanwendungen, wie z.B. der Kneippschen Kaltwasseranwendung, ausgewählten pflanzlichen und naturheilkundlichen Mitteln und der richtigen Ernährung viel bewirken. Diese Punkte erklärt die Autorin ausführlich und liefert dem Leser dadurch wertvolle Tipps, mit denen die Venen gesund gehalten werden können.

Übungen für gesunde Venen, die Spaß machen

Der zweite Teil des Buches besteht aus Übungen für gesunde und schöne Beine, die die Venen trainieren können. Alle Übungen werden leicht verständlich erklärt und anhand eines Fotos anschaulich dargestellt, wodurch sie ohne Probleme zu Hause nachgemacht werden können. Und damit das Training nicht langweilig wird, kommen verschiedene Hilfsmittel zum Einsatz, die für mehr Spaß bei der Bewegung sorgen: So gibt es einige Übungen mit Luftballons, Thera-Bändern, Ballkissen oder Igelbällen. Der Tipp der Autorin für noch mehr Spaß beim Venentraining: „Suchen Sie sich gleichgesinnte Freunde und Bekannte, um in der Gruppe zu üben."

Bevor es mit den Übungen losgeht, wird erklärt, wie man richtig und effektiv trainiert, z.B. sei es wichtig, sich als erstes durch leichtes Gehen oder Federn aufzuwärmen. Anschließend werden Dehnübungen zum Aufwärmen vorgestellt. Der Übungsteil ist außerdem in zwei Teile unterteilt: Zunächst geht es um allgemeines Venentraining, das man leicht zu Haus nachmachen kann, und danach wird spezielles Venentraining vorgestellt. Diese speziellen Übungen sind für zwischendurch im Büro, für lange Bahn-, Bus- oder Autofahrten, oder für lange Flüge gedacht. Wer auch im Urlaub etwas für seine Venen tun will, muss dafür nicht einmal in einen Fitnessraum, sondern kann auch den Strand nutzen: „Sandstrände sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, seinen Beinen und Venen etwas besonders Gutes zu tun", erklärt Heike Höfler. So könne man auf dem Sand laufen oder durch knietiefes Wasser waten – es werden aber zusätzlich spezielle Übungen aufgeführt, die man problemlos am Strand machen kann.

Heike Höflers Ratgeber „Gesunde Venen, schöne Beine" ist die richtige Mischung aus Theorie und Praxis rund um Venen, vollgepackt mit praktischen Tipps für das richtige Venentraining. So kann der Leser gleich, nachdem er sich über Venenleiden informiert hat, mit einem effektiven Training loslegen. Besonders nützlich sind die speziellen Übungen für Büro und Reisen, denn mit ihnen muss man sich auch bei langem Sitzen nicht vor Venenproblemen fürchten.

 

Titel: Gesunde Venen, schöne Beine
Autor: Heike Höfler
Herausgeber: Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Preis: 19,99 € (als eBook verfügbar)
ISBN: 978-3-89993-869-2


Suchmodule


Anzeige