Anzeigensonderveröffentlichung

Schwindelübungen – So gehen Sie aktiv gegen Schwindelattacken vor

Wer von Schwindel und Schwindelattacken geplagt ist weiß, wie unangenehm es ist Bewegungen wahrzunehmen die so nicht stattfinden. Der Gang wird unsicher und man möchte sich am liebsten setzen und hinlegen. Schwindel ist aber kein Problem, das man nicht behandeln kann.

Der Drehschwindel gibt der betroffenen Person das Gefühl, in einem Karussel zu fahren, beim Schwankschwindel fühl es sich an, als wäre man Passagier auf einem Boot, das in Wellengang gerät. Betroffene des sogenannten Liftschwindels hingegen erhalten immer wieder den Eindruck, sie würden in einem Aufzug fahren. Bei einem allgemeinen Unsicherheitsgefühl wird häufig vom „Benommenheitsschwindel" gesprochen.

So vielfältig die Symptome auch sind: Betroffene sind mit ihren Problemen nicht allein und können aktiv gegen das Schwindelgefühl vorgehen. Vertigoheel hat verschiedene wirkungsvolle Schwindelübungen zusammengestellt, mit denen Sie Ihr Gehirn trainieren können. So lernt es, mit dem Schwindelgefühl umzugehen und sie können langfristig gute Erfolge erzielen.
Wichtig ist, aktiv zu werden und sich nicht zu schonen!

Eine Auswahl an besonders wirkungsvollen Schwindelübungen finden Sie in der folgenden Infografik. Sie können die Grafik auch jederzeit hier kostenlos herunterladen und haben sie so immer zur Hand.

Anzeigensonderveröffentlichung

Suchmodule