Anzeige


Anzeigensonderveröffentlichung

Serviceleistung Arzttermine – ganz einfach übers Internet buchen

Die Vereinbarung von Arztterminen ist Gegenstand einiger Online-Dienstleister, die auf diese Weise die lästigen Formalitäten, aber auch die Übersendung wichtiger medizinischer Unterlagen vereinfachen wollen. So konnten sich Arzttermine.de und Samedi.de innerhalb kurzer Zeit recht gut etablieren – mit Vor- und Nachteilen in den jeweiligen Dienstleistungsportfolios.

Älteres paar macht am Laptop Azttermine aus.
© nyul Fotolia.com

Samedi.de – Netzwerk für den Gesundheitssektor

Der Patienten-Bereich ist bei Samedi.de nur einer von vielen, denn die Plattform bietet darüber hinaus Ärzten, Krankenhäusern und Kostenträgern die Möglichkeit zur intelligenten Vernetzung. Für Terminsuchende ist die Registrierung denkbar einfach, die Angabe von E-Mail-Adresse und Passwort reicht dazu aus. Zur Auswahl der geeigneten Ärzte dienen die Postleitzahl und das gewünschte Fachgebiet, sodass eine Auflistung der in Frage kommenden Mediziner und eine Anzeige der geografischen Lage zur Entscheidung genutzt werden können. Die Buchung des Termins erfolgt dann direkt aus dem Portal heraus, das für Patienten kostenlos zur Verfügung steht – auch via App. Zum Austausch von Informationen und Dokumenten können über die interne Samedi-Mail auch SMS genutzt werden.

Arzttermine.de – Patientenbewertungen zur Orientierung

Die Plattform Arzttermine.de ist speziell auf die Bedürfnisse von Patienten zugeschnitten, die im Internet schnell und unkompliziert einen Arzttermin vereinbaren wollen. Die teilnehmenden Arztpraxen stellen sich und ihr Leistungsspektrum dar, aber auch die Patienten kommen zu Wort: Sie geben ihre Erfahrungen bekannt und erleichtern so den Interessenten die Entscheidung. Die Registrierung ist auch hier völlig unkompliziert möglich, es reichen E-Mail-Adresse und Passwort aus. Damit eröffnet sich dem Nutzer auch die Möglichkeit, sich per SMS an bevorstehende Termine erinnern zu lassen oder selbst Beurteilungen zum erlebten Arztbesuch abzugeben. Selbstverständlich werden die Dienstleistungen auch mobil angeboten, sodass sich alle Informationen per App abrufen lassen.

Vor- und Nachteile – die Details entscheiden

Grundsätzlich sind sowohl Samedi.de als auch Arzttermine.de als moderne und übersichtliche Plattformen einzuschätzen, die den Aufwand bei der Suche nach Ärzten in der jeweiligen Region und bei der Vereinbarung von Terminen deutlich reduzieren. Ganz wichtig ist die Sicherheit, die insbesondere bei der Übertragung sensibler persönlicher Krankendaten gegeben ist.

Laut den Testberichten von Netzsieger ist Samedi.de für eine sehr viel weitergehende und komplexe Nutzung ausgelegt, wohingegen Arzttermine.de mit der klaren Ausrichtung auf die Patientenbelange punkten kann. Trotzdem erfüllen beide Anbieter die wichtigen Funktionen, die die Interessenten zur schnellen Erledigung ihrer Terminvereinbarung benötigen. Mit der Möglichkeit, die eigenen Erfahrungen auf einer speziellen Plattform zu veröffentlichen und anderen Patienten zugänglich zu machen, geht Arzttermine.de aber deutlich weiter. Schließlich sehen sich die angeschlossenen Ärzte so einem gewissen Wettbewerb um Patienten ausgesetzt. Darüber hinaus wird von vornherein danach selektiert, ob der Interessent gesetzlich oder privat versichert ist – Diskussionen um falsch berechnete Gebühren werden also unterbunden. Allerdings sind aktuell noch nicht für alle Regionen Ärzte registriert, sodass die Suchergebnisse noch nicht befriedigen. Samedi hingegen hat flächendeckend und für alle Fachgebiete die Kontakte hinterlegt, was wohl eindeutig für diesen Anbieter spricht.

 

Anzeigensonderveröffentlichung

Suchmodule


Anzeige