Anzeigensonderveröffentlichung

Inkontinenz: So schaffen Sie mehr Lebensqualität

© Monkey Business | Fotolia.com

Die Situation rund um Inkontinenz ist komisch und unbefriedigend:
In Deutschland sind je nach Schätzung bis zu 9 Mio. Menschen von Harninkontinenz oder Stuhlinkontinenz betroffen. Sie leiden oft schwer und Viele kapseln sich aus Scham vom gesellschaftlichen Leben ab. Dabei bestehen heute bei Diagnose, Therapie und Inkontinenzprodukten hervorragende Möglichkeiten. Oft kann Inkontinenz geheilt werden. Dank moderner Inkontinenzprodukte ist ein aktives Leben eigentlich immer möglich, auch im Alter.


Ärztin neben älteren Mann, der für einen Gesundheits-Check-Up ein Belastungs-EKG macht.

So gehen Sie Inkontinenz aktiv an

Inkontinenz ist kein Schicksal mehr, auch im Alter nicht. Heute sind die Möglichkeiten bei Diagnose, Therapie und modernen Inkontinenzprodukten so weit, dass sich Inkontinenz oft heilen, auf jeden Fall aber aktiv damit leben lässt. In der Praxis hat sich bewährt, in drei einfachen Schritten vorzugehen

Weiter lesen

Grafische Darstellung unterschiedlicher Inkontinenzprodukte.

Inkontinenzprodukte: Welche gibt es? Was ist das Beste für mich?

Das richtige Inkontinenzprodukt kann oft ein echtes Plus an Lebensqualität bewirken. Vielen sind nur aufsaugende Produkte wie Erwachsenenwindeln. Pants oder Inkontinenzeinlagen bekannt. Daneben gibt es jedoch sichere, diskrete und geruchsfreie Alternativen.

Weiter lesen

Collage mit Urinalkondomen.

Urinalkondome: Sicherer, diskreter Schutz bei Urinverlust

Urinalkondome werden wie gewöhnliche Kondome über den Penis gerollt, besitzen jedoch am Ende eine offene Anschlussstelle, über die Urin mit einem Schlauch in einen Urinbeutel abgeleitet wird. Der Urinbeutel kann dabei am Ober- oder Unterschenkel fixiert oder auch als Bettbeutel verwendet werden.

Weiter lesen

Collage mit modernen Einmalkathetern

Moderne Einmalkatheter: Gold-Standard bei Restharn

Einmalkatheter sind flexible, dünne Schläuche, die in die Blase eingeführt werden, um Urin abzuleiten. Danach werden sie entsorgt. Einmalkatheter werden insbesondere bei Problemen mit der Blasenentleerung eingesetzt.

Weiter lesen

Collage mit Windeln für Erwachsene.

Windeln für Erwachsene: Einfach und bequem

Windeln für Erwachsene werden bei mittelschwerer Harn- oder Stuhlinkontinenz eingesetzt. Sie sind in der Lage, Urin in ihren Saugkörper aufzunehmen und zu Gel zu verdicken. Darüber hinaus können sie Stuhl aufhalten.

Weiter lesen

Ärztin neben älteren Mann, der für einen Gesundheits-Check-Up ein Belastungs-EKG macht.

Inkontinenzeinlagen: Klein und praktisch

Inkontinenzeinlagen werden bei leichter bis mittlerer Harninkontinenz eingesetzt. Sie schützen Betroffene, indem sie Urin und auch Uringeruch sicher und trocken in ihrem Saugkörper binden.

Weiter lesen

Collage von Analtampons.

Analtampons: Sicherer Schutz bei Stuhlverlust

Analtampons sind stöpselähnliche medizinische Hilfsmittel aus weichem Schaumstoff oder Silikon, die in das Rektum für einen bestimmten Zeitraum eingesetzt werden und dieses quasi verschließen. So wird der Verlust von Stuhl sowie das Entstehen unangenehmer Gerüche verhindert.

Weiter lesen

Älteres Paar lächelt und lässt sich von einer Pflegerin beraten.

Professionelle Inkontinenz-Beratung: Die 5 wichtigsten Vorteile für Sie

Der wichtigste Schritt bei Inkontinenz lautet: Professionelle Hilfe zu suchen und nicht abzuwarten. Vielen fällt das schwer. Dabei liegen die Vorteile einer professionellen Inkontinenzberatung klar auf der Hand.

Weiter lesen

Buch auf Tisch. Titel des Buches Prolife – Experten für Kontinenz. Fragen und Antworten.

Inkontinenz: Die 5 wichtigsten Fragen und Antworten

Inkontinenz ist kein Schicksal mehr, auch im Alter nicht. Heute sind die Möglichkeiten bei Diagnose, Therapie und modernen Inkontinenzprodukten so weit, dass sich Inkontinenz oft heilen, auf jeden Fall aber aktiv damit leben lässt. In der Praxis hat sich bewährt, in drei einfachen Schritten vorzugehen

Weiter lesen

 
Quelle: PROLIFE neuron – Führende Berater für Inkontinenz und Inkontinenzprodukte (alle Marken & Produkttypen, kostenfreie Fachberatung, deutschlandweite Betreuung; 0800-310 30 10)
Anzeigensonderveröffentlichung

Suchmodule