Anzeige


Anzeigensonderveröffentlichung

Relax-Sessel – Aufstehen leicht gemacht

Gemütlich vor dem Fernseher sitzen oder eine Zeitung lesen: Eine komfortable Sitzgelegenheit wie zum Beispiel ein Sessel ist im Wohnzimmer unentbehrlich.

In jungen Jahren fällt es uns tendenziell leicht, körperlich anstrengende Arbeiten zu verrichten oder uns allgemein zu bewegen. Ab einem gewissen Alter lassen die Belastbarkeit der Muskulatur und die Körperspannung jedoch meist etwas nach. Plötzlich gestalten sich alltägliche Dinge wie sich nach etwas zu bücken oder aus dem Sessel aufstehen zunehmend schwerfälliger. Gerade aus einem tiefen Sessel aufzustehen fällt vielen Senioren schwer, jedoch möchten die meisten deswegen nicht auf ihren gemütlichen Sessel verzichten.

Gelber Relaxsessel mit Aufstehunterstützung.
©me-up

Mechanische Aufstehunterstützung zur proaktiven Entlastung

Die Grundfunktion der Relax-Sessel ist meist gleich: Sie verfügen über eine mechanische Aufstehunterstützung, mit welcher sich die Sitzrichtung und auch die Neigung des Sessels verstellen lässt. So kann die Sitzfläche beispielsweise weiter nach vorne geneigt werden, um nicht das gesamte Körpergewicht aus eigener Kraft aus dem Sessel drücken zu müssen, sondern sich schon weitestgehend in der richtigen Position zu befinden, um bequem aufstehen zu können.

An Bedürfnisse angepasst

Die gegenwärtige Technologie seniorenfreundlicher Produkte ist in diesem Bereich weit fortgeschritten. So gibt es gerade für Komfortmöbel wie Sessel zahlreiche Möglichkeiten, sowohl das Aufstehen aus demselben, als auch das Sitzerlebnis an sich zu unterstützen. Beispielsweise, wenn körperliche Erkrankungen wie Rheuma oder Dekubitus hinzukommen, welche längeres Sitzen in den meisten Fällen unangenehm oder sogar schmerzhaft begleiten. Die Relax-Sessel von me-up verfügen über spezielle Zusatzfunktionen, die dem entgegenwirken: Ein besonderer Aufbau des Polsters, welches das Körpergewicht optimal verlagert und uns damit in eine angenehme Sitzposition bringt.

Grauer Relaxsessel speziell für Dekubitus-Patienten.
© me-up

Nicht nur praktisch, sondern stilvoll

Wer bei derartigen Möglichkeiten an Einsparungen am Design denkt, wird eines besseren belehrt: Relax-Sessel sind heutzutage nicht nur höchst funktional, sondern auch optisch sehr ansprechend. „Bisher waren die Gestaltungsmöglichkeiten aufgrund der vorgegebenen Mechaniken eingeschränkt und die Sitzrichtung nicht ohne Weiteres zu ändern", erklärt Firmengründer Ralf Niediek. „Jetzt kann die Sitzrichtung dank der Drehfunktion aber problemlos geändert werden und die Relax-Sessel mit Aufstehhilfe erhalten eine moderne Optik, bei der die unterstützenden Funktionen überhaupt nicht ins Auge fallen". So können Kunden aus verschiedenen Größen, Modellen und Farben ihren Favoriten individuell wählen. Es lohnt sich, sich im Voraus ausreichend zu informieren und beraten zu lassen, um für die eigenen Bedürfnisse fündig zu werden.

 

Quelle: me-up
Anzeigensonderveröffentlichung

Suchmodule


Anzeige